Seidenwimpern

Bei der Seidenwimpern Anwendung werden die Wimpern auf das obere Augenlid einzeln angeklebt. Seidenwimpern sind widerstandsfähiger als normale Wimpern gegen Wasser, Schweiß, Bewegung, Tränen, Meer- und Poolwasser.

Darüber hinaus verursachen Druck und Reibungen während des Schlafs keine Probleme. Sie sind nicht schwerer und schmerzen auch nicht. Die Dauerhaftigkeit beträgt bis zu 90 Tage. Nach 3 Monaten können Seidenwimpern erneuert werden, auch wenn sie nicht ausgefallen sind.

Was İst Bei Der Anwendung Der Seidenwimpern Methode Zu Beachten

  • 48 Stunden vor der Anwendung sollten Sie das Reiben der Wimpern und jegliche Anwendungen auf die Wimpern meiden.
  • Make-Up Reste sollten sehr gründlich mit einer speziellen Reinigungsmilch gereinigt werden.
  • Während der Durchführung der Anwendung sollten die Augen geschlossen sein; Kontaktlinsen Benutzer sollten diese vorher abnehmen.
  • Das Auftragen von Wimpertusche in den ersten 48 Stunden ist nicht zu empfehlen;
  • Öl haltige Reinigungsmilch, Make-up-Entferner und Augencremes sollten nicht auf die Wimpern aufgetragen werden.

Haufig Gestellte Fragen Zur Seidenwimpern Anwendung

  • Ist die Seidenwimpern Anwendung schädlich? Sind Nebenwirkungen bekannt?

    Es kann zu einem Wimpernausfall und allergischer Reaktionen kommen, wenn das Fachpersonal kein qualitatives Material benutzt.

  • Was ist vor einer Seidenwimpern Anwendung zu beachten?

    Gründliche Reinigung des Augen Make-Ups und vor allem der Wimpern. Kontaktlinsen Benutzer sollten diese vor der Anwendung rausnehmen.

  • İch habe ein Wimpernausfall Problem. Kann ich diese Wimpernlifting Methode anwenden?

    Leider nein. Bis zur Lösung dieses Problems, raten wir von einer Behandlung ab.