Wimpernlifting

Wimpernlifting ist eine der beliebtesten kosmetischen Anwendungen. Was ist Wimpernlifting? Eine Methode mit der die Wimpern 2-3 Monate lang viel voluminöser und geschwungener wirken.

Diese kosmetische Anwendung, die besonders von Frauen mit flachen Wimpern bevorzugt wird, sorgt für lang anhaltende voluminöse und schwungvolle Wimpern.

Wie Funktionert Eine Wimpernlifting Anwendung

Zu Beginn dieser Anwendung wird zunächst ein Silikonkissen auf die Wimpern geklebt. Danach werden die Wimpern einzeln zurückgekämmt und geklebt. Um die Krümmung zu schützen, werden verschiedenen Lotionen nacheinander aufgetragen. In einigen Fällen können auch Lockenwickler verwendet werden, um den Krümmungsgrad zu bestimmen.

Nach dem Aufkleben der Wimpern wird eine Emulsion mit kleinen Stäbchen auf die Wimpern auftragen, die 20 Minuten lang einwirkt. Dieser Vorgang wird mit einer weiteren Lotion wiederholt. Mit dem Auftragen von Keratin auf die Wimpern wird der Wimpernlifting-Prozess abgeschlossen. Diese Behandlung dauert ca. 1 Stunde.

Hufig Gestellte Fragen Zum Wimpernlifting

  • Ist die Wimpernlifting Anwendung schädlich? Sind Nebenwirkungen bekannt?

    Eine Risikogefahr besteht, wenn diese Anwendung nicht von einem Fachpersonal durchgeführt wird. Selten, aber möglich sind allergische Reaktionen bei Personen mit empfindlicher Haut

  • Was ist vor einer Wimpernlifting Anwendung zu beachten?

    Gründliche Reinigung des Augen Make-Ups und vor allem der Wimpern. Kontaktlinsen Benutzer sollten diese vor der Anwendung rausnehmen.

  • İch habe ein Wimpernausfall Problem. Kann ich diese Wimpernlifting Methode anwenden?

    Leider nein. Bis zur Lösung dieses Problems, raten wir von einer Behandlung ab.